Leistungen

Gesundheitsvorsorge

  • Vorsorgeuntersuchungen speziell für den älteren Patienten –abhängig von der Rasse Ihres Tieres ab 7-10 Jahren empfohlen
  • Vorsorgeuntersuchungen beim Jungtier
  • Beratung und Prophylaxe bei Reisen ins Ausland
  • Jährliche Impfungen und Parasitenprophylaxe individuell auf die Lebensumstände Ihres Tieres zugeschnitten
  • Erinnerungsservice für in Kürze fällige Impfungen
  • Implantation eines Transponderchips zur eindeutigen Identifikation Ihres Tieres.
    Falls sie mit ihrem Tier ins Ausland reisen möchten, ist dieser Chip gesetzlich vorgeschrieben. Sollte Ihr Tier einmal weglaufen und aufgefunden werden, kann es mit Hilfe dieses Chips Ihnen als Besitzer schnell zugeordnet werden, und Sie werden umgehend informiert. Außerdem gesetzlich vorgeschrieben, wenn Sie mit Ihrem Tier ins Ausland reisen möchten. Für kleinere Tiere haben wir spezielle Mini-Transponder.
  • Ernährungsberatung

Innere Medizin

  • Labor
  • Untersuchung von Blut, Urin und Kot, Patho-Histologische Untersuchung von Gewebeproben, Untersuchung auf Parasiten in Fell und Haut.
  • Erkrankungen von Haut, Fell und Krallen
  • Hals-, Nasen- und Ohrenerkrankungen
  • Krankheiten der inneren Organe
  • Hormonelle Erkrankungen
  • Zum Teil arbeiten wir mit spezialisierten Laboren zusammen.

Zahnheilkunde

  • Behandlung von Zahnfleischentzündungen
  • Zahnsteinentfernung mittels Ultraschall inkl. anschließendem Polieren
  • Zahnextraktionen
  • Zahnkorrektur bei Nagern

Chirurgie

  • Inhalationsnarkose inkl. Monitoring
  • Chirurgische Wundversorgung nach Schnitt- und Bissverletzungen
  • Entfernung von Tumoren
  • Kastration

Orthopädie

  • Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Muskulatur
  • Lahmheiten, akut und chronisch

Hausbesuche

Falls erforderlich, untersuchen und behandeln wir Ihr Tier auch bei Ihnen zu Hause. Bitte bedenken Sie, dass im Hausbesuch nicht das volle Leistungsspektrum erbracht werden kann. Durch fehlende Gerätschaften (z.B. Tisch, spezielles Licht, Waage) sind die Arbeitsbedingungen oftmals erschwert, und manche Tiere sind in ihrem Revier zu Hause weniger kooperativ als in der Praxis.